Montag, 11. September 2006

Grünes Wochenende.

federweisser

Sonntage sind immer wunderbar dafür geeignet, Entschlüsse zu fassen. Mir sind gestern, bei einem Blick in eine kleine Kiste mit Wolle, die in meinem Schlafzimmer steht, drei Knäuel Rowan Soft Tweed ins Auge gestochen. Nicht, dass ich sie zum ersten Mal dort gesehen habe, sondern - ganz plötzlich - schoss mir der Gedanke durch den Kopf, dass doch auch in meiner Kammer Soft Tweed liegt. Und ich meinte mich zu erinnern, dass ich nur zwei Knäuel nachbestellt habe, als mir der Vorrat für meine Campbell-Jacke ausging. Ein kurzer Blick in die Kammer offenbarte, dass ich ganz offensichtlich unter ernst zu nehmenden Gedächtnislücken leide. Denn dort lagen tatsächlich die beiden Knäuel. Insgesamt besitze ich nun also fünf, und die Rowan Anleitungen sind rehabilitiert, denn die angegebene Menge war doch ausreichend. Wirklich ärgerlich ist es zwar nicht, ich hatte nämlich ohnehin vor, noch mehr von dem Tweed zu kaufen, der seinem Namen alle Ehre macht und so soft ist, dass er einen schönen warmen Schal für Leo ergeben würde. Dennoch hat mich dieser kleine Zwischenfall in dem Vorsatz bestärkt, in diesem Jahr keine Wolle mehr zu kaufen.

DSC03893

Ungefähr fünf Stunden später war ich im Besitz dieses schönen Stranges fein versponnener Merino. Wir waren gestern Nachmittag in der Spandauer Zitadelle zu Mittelalterfest und Drachenkampf, und da das Programmheft eine "Wollspinnerey" versprach, habe ich mich auch gleich auf die Suche danach gemacht. Tatsächlich gab es einen winzigen Stand, an dem eine Frau Selbstgesponnenes verkaufte, eine ganz kleine Auswahl nur und das wirklich recht mittelalterlich, also ungefärbt, ungewaschen und relativ grob. Dazwischen funkelte mich aber ein Strang in warmen Oliv an, und der war so unfassbar weich, dass ich ihn unbedingt haben musste. Was mir vorschwebt, ist ein Schal daraus in dem Federmuster, dass im Rowan Classic Summer für die Stola verwendet wird. Ich hoffe, die Menge ist ausreichend, es sind 157 Gramm, aber der Schal muss weder besonders lang noch breit sein.

DSC03898

Als ich mit meinem neuen Schatz zu Hause ankam, fiel mir auf, dass auch die weiteren Dinge, die mich an diesem Wochenende erfreut hatten, grün waren: die Reineclauden, die es im Biomarkt gab, der Federweißer, auf den ich mich im Spätsommer immer so freue, die kleinen Tafeln belgischer Schokolade mit Anis und Cardamon. Und dann noch diese spezielle Süßspeise auf Wunsch eines jungen Mannes:

DSC03895

In einem kleinen Petterson&Findus Heft, das wir im Urlaub gekauft hatten, war das Rezept für einen Teich mit Fröschen angegeben. Wobei "Rezept" fast übertrieben klingt, denn es ist nichts anderes als normaler Wackelpudding mit Fruchtgummi-Fröschen. Leo ist total wild darauf! Man muss übrigens nicht unbedingt Waldmeister-Geschmack verwenden, ich habe die ersten Male Zitrone genommen und mit Lebensmittelfarbe grün eingefärbt, das sah sogar noch etwas mehr nach Teichgrün aus :-)
Petra (Gast) - 11. Sep, 12:52

Witzige Idee mit den Fröschen :-) Muss ich mal im Hinterkopf behalten. Wäre ja auch eine nette Partydekoration a la Froschkönig für den nächsten Kindergeburtstag.

Liebe Grüsse
Petra

sabine (Gast) - 11. Sep, 13:00

greendoor

mit deinem posting rennst du bei mir offene türen ein!
der federweisser ist so gut fotografiert, dass mir gerade das wsser im munde zusammenläuft...
lg, sab

Andrea (Gast) - 11. Sep, 16:34

Und ich bekomme beim Anblick des "Fedderwoisse" Heimweh ;) Ach was kann der Herbst bei uns in Rheinhessen schön sein. Früher bin ich immer mit zum "Trauwe-Lese" und im Anschluss gab's natürlich "Fedderwoisse un Zwiewelkuche". So gut krieg ich das hier nicht, auch wenn mir die Schwaben stets versichern, dass sie auch die Kunst des Weinanbaus beherrschen ;) Ich hab' da eine etwas andere Meinung....
Liebe Grüße
Andrea

Sabine (Gast) - 11. Sep, 22:29

Aah, ich habe mir als Kinder immer Wackelpudding als Geburtstagsessensnachtisch gewünscht. Bitte vielfarbig in Schichten!
Dieser Tümpel mit Fröschen läßt mein Herz direkt höher schlagen.
:-)))
Sabine

Lara (Gast) - 12. Sep, 00:22

ich glaub bei uns gibt s demnaechst auch Froschteich als Dessert...
toller Post!

click clack

Nadelgeklapper

Aktuelle Beiträge

If you in college, there...
The credit gives you an exact reduction on the amount...
Jacelyn (Gast) - 22. Jul, 04:54
Happy new year
... ich wünsche einen farbenfrohen Start in ein...
Sandra (Gast) - 1. Jan, 13:11
John
This is really attentiongrabbing, You're a very professional...
Smithc295 (Gast) - 28. Jun, 17:33
ich bin geschockt! ;) lg,...
ich bin geschockt! ;) lg, sab
grannysmith (Gast) - 7. Dez, 14:23
Da bin ich aber froh
Da bin ich aber froh, dass Dich purlbee wieder zurückgeholt...
wollvictim (Gast) - 6. Dez, 18:28
Zufall oder ...?
... das ist ja eine Nikolausüberraschung. Also,...
Sandra (Gast) - 6. Dez, 18:20
Falls ihr mir folgen...
... ihr findet mich ansonsten auf Instagram unter...
clickclack - 6. Dez, 13:11
Es geht noch. Yeah!
Huch, kein November oder Adventsbild, sondern etwas...
clickclack - 6. Dez, 13:07

Kontakt

click-clack (at) gmx (dot) de

Archiv

September 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 9 
10
12
14
16
17
20
21
23
24
25
26
27
29
30
 
 

Suche

 

Status

Online seit 4272 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jul, 04:54

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Angefangenes
Dienstagsfrage
Fertiges
Im Regal
Vorrat
Wollfee
XYZ - der Rest
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren