Mittwoch, 11. Januar 2006

Der Wollvorrat im Detail, Teil 3.

DSC01684
  • 9 x 50 g Debbie Bliss Cathay in Oliv / # 06. Gekauft für ein Sommertop mit kleinen überschnittenen Ärmeln, der Anfang ist auf dem Bild unten links zu sehen. Strickt sich sehr schön und fühlt sich phantastisch an. Ich brauche natürlich nicht alles, aber ich habe einmal nachbestellt, weil ich vergessen hatte, dass ich das Garn schon habe. So weit ist es gekommen ...
  • 1 x 50 g Debbie Bliss Aran Tweed in Grün / # 04. Eventuell verwende ich es für die eingewebten Streifen im Blissful Jacket, dafür habe ich es jedenfalls gekauft.
  • 1 x 50 g Noro Kureyon in # 150. Das ist von einem Streifenschal übrig geblieben. Was kann man aus einem einzigen Knäuel stricken? Bin für Anregungen dankbar :-)
  • 8 x 50 g Handpainted Yarn Merino in Olive. Man kann dieses Garn auf der Website nicht bestellen, sondern nur Anfrage. Das lohnt sich wirklich, es ist richtig schmuseweich. Ein einfacher Pullover für Leo soll daraus werden. Irgendwann.
  • 5 x 100 g Colinette Point5 in Velvet Leaf. Für einen Schal für mich, den Anfang sieht man bereits. Ich stricke auf 15er Nadeln, das liegt zwischen Kochlöffel und Besenstiel und macht als Abwechslung mal richtig Spaß!
  • 9 x 50 g Noro Silk Garden in #203. Mittlerweile sind es nur noch sieben Knäuel, ich stricke daraus einen Mantel. Das Rückenteil ist fertig, und wenn ich zwischendurch etwas Ablenkung suche, stricke ich am Vorderteil weiter. Auf jeden Fall ist klar, dass ich noch nachkaufen muss.
Ich habe immer ein ganz schlechtes Gewissen, wenn ich mir die Bilder meiner gesammelten Vorräte ansehe. Für die meisten Anschaffungen hatte ich ein konkretes Projekt im Sinn, aber dann war ein anderes zuvor noch nicht fertig, dann fehlte die Zeit und schließlich kam eine neue Verlockung und ich habe wieder etwas gekauft. Irgendwo habe ich mal vom "Lifetime Exceeding Stash" gelesen, also einem Vorrat, für dessen Abbau die eigene Lebenszeit nicht reicht. Das ist bei mir nun hoffentlich noch nicht der Fall, aber wenn ich nicht aufpasse, bin ich auf dem Weg dorthin.

Dankeschön!

Ganz herzlich möchte ich mich bei allen bedanken, die in den letzten Tagen und Wochen hier mitgelesen und so liebe Kommentare hinterlassen haben. Ich bin sehr gerührt, denn ich habe nicht damit gerechnet, so schnell „gefunden“ zu werden und soviel positives Feedback zu bekommen. Einen besseren Ansporn, weiterzumachen, kann ich mir nicht vorstellen. Und ich freue mich darauf, weiter mit Euch im Austausch zu bleiben :-)

Liebe Grüße,
Dana

click clack

Nadelgeklapper

Aktuelle Beiträge

If you in college, there...
The credit gives you an exact reduction on the amount...
Jacelyn (Gast) - 22. Jul, 04:54
Happy new year
... ich wünsche einen farbenfrohen Start in ein...
Sandra (Gast) - 1. Jan, 13:11
John
This is really attentiongrabbing, You're a very professional...
Smithc295 (Gast) - 28. Jun, 17:33
ich bin geschockt! ;) lg,...
ich bin geschockt! ;) lg, sab
grannysmith (Gast) - 7. Dez, 14:23
Da bin ich aber froh
Da bin ich aber froh, dass Dich purlbee wieder zurückgeholt...
wollvictim (Gast) - 6. Dez, 18:28
Zufall oder ...?
... das ist ja eine Nikolausüberraschung. Also,...
Sandra (Gast) - 6. Dez, 18:20
Falls ihr mir folgen...
... ihr findet mich ansonsten auf Instagram unter...
clickclack - 6. Dez, 13:11
Es geht noch. Yeah!
Huch, kein November oder Adventsbild, sondern etwas...
clickclack - 6. Dez, 13:07

Kontakt

click-clack (at) gmx (dot) de

Archiv

Januar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 7 
 8 
14
15
21
22
26
28
29
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Status

Online seit 4776 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jul, 04:54

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Angefangenes
Dienstagsfrage
Fertiges
Im Regal
Vorrat
Wollfee
XYZ - der Rest
Profil
Abmelden