Donnerstag, 27. April 2006

Der erste Pullover.

pullover1

Das allererste Strickbuch, das ich besaß, war "Edle Maschen" von Erika Knight. Mir hat es so gut gefallen, dass ich mir gleich danach zwei weitere Bücher von ihr gekauft habe: "Simple Knits for Cherished Babies" und "Simple Knits for Little Cherubs". Ich finde beide ganz wunderbar, mit ihren klassischen Modellen in edlen Materialien und ruhigen Farben. Das Baby-Buch habe ich eigentlich nur zum Anschauen, und in der Hoffnung, dass in meinem Freundeskreis irgendwann einmal ein Baby kommt, das ich bestricken kann. Aus dem zweiten Buch habe ich für Leo einen Rundhalspullover ausgesucht - das war der erste Pullover, den ich selbst gestrickt habe. Bei der Garnauswahl habe ich mich an die Vorgabe gehalten und Rowan Wool Cotton bestellt, ich erinnere mich noch an mein Erstaunen, als ich das Paket öffnete und die Wolle in die Hand nahm. Ich kannte ja nur die Wolle aus dem Kaufhaus und war deshalb vollkommen begeistert, wie weich und schön Wool Cotton ist. Und es verstrickt sich auch ganz leicht und gleichmäßig, selbst als absoluter Anfänger konnte ich eigentlich nichts damit falsch machen (mal abgesehen von meinen verdrehten Maschen, aber dafür kann das Garn natürlich nichts).

pullover2

Der Pullover ist recht einfach konstruiert, aber ich habe mir ganz schön die Zähne daran ausgebissen. Da ich vorher nur einen Schal gestrickt hatte, war eigentlich alles neu für mich: Abnahmen, angestrickte Bündchen und Blenden, Knopflöcher und Nähte im Matratzenstich. Das Strickbuch von Katharina Buss lag praktisch immer neben mir. Aber er ist schön geworden, finde ich, wenn auch nicht perfekt. Und er passt Leo. Allerdings lasse ich ihn den Pullover nicht allzu häufig tragen, ich bin ein bisschen sentimental damit und habe Angst, er könnte schlimme Flecken, Löcher oder Knötchen bekommen. Irgendwie unsinnig, denn man strickt ja nicht voller Hingabe, um die Sachen dann im Schrank liegen zu lassen. Aber es gibt eben nur einen ersten Pullover :-)

PS: Sooo empfindlich ist Wool Cotton übrigens nicht. Die Fotos vom Pullover habe ich erst vor kurzem aufgenommen, da wurde er schon einige Male getragen.

click clack

Nadelgeklapper

Aktuelle Beiträge

If you in college, there...
The credit gives you an exact reduction on the amount...
Jacelyn (Gast) - 22. Jul, 04:54
Happy new year
... ich wünsche einen farbenfrohen Start in ein...
Sandra (Gast) - 1. Jan, 13:11
John
This is really attentiongrabbing, You're a very professional...
Smithc295 (Gast) - 28. Jun, 17:33
ich bin geschockt! ;) lg,...
ich bin geschockt! ;) lg, sab
grannysmith (Gast) - 7. Dez, 14:23
Da bin ich aber froh
Da bin ich aber froh, dass Dich purlbee wieder zurückgeholt...
wollvictim (Gast) - 6. Dez, 18:28
Zufall oder ...?
... das ist ja eine Nikolausüberraschung. Also,...
Sandra (Gast) - 6. Dez, 18:20
Falls ihr mir folgen...
... ihr findet mich ansonsten auf Instagram unter...
clickclack - 6. Dez, 13:11
Es geht noch. Yeah!
Huch, kein November oder Adventsbild, sondern etwas...
clickclack - 6. Dez, 13:07

Kontakt

click-clack (at) gmx (dot) de

Archiv

April 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 5 
 7 
 8 
 9 
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
26
28
29
30
 

Suche

 

Status

Online seit 4511 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jul, 04:54

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Angefangenes
Dienstagsfrage
Fertiges
Im Regal
Vorrat
Wollfee
XYZ - der Rest
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren