Donnerstag, 7. Juni 2007

Graustich.

scarlett

Angestiftet von Maria und dem hübschen kleinen Haarband, dass sie aus ggh Scarlett gehäkelt hat, bin ich gestern zur Kreuzberger Fadeninsel gefahren, um mir selbst ein paar bunte Knäuel zu kaufen. ggh ist ja für seine wunderbare Farbauswahl bekannt, allein zum Anschauen der Pracht lohnt sich der Besuch schon - entschieden habe ich mich schließlich aber für genau die Farben, zu denen ich auch sonst als erstes greife: Stachelbeergrün, Salbeigrün (es sieht auf dem Foto mehr nach Beige aus, es ist aber ein schönes, mattes Grün) und das unvermeidbare Grau.

Bei dem Versuch, mehr Farbe in meine Wohnung, Kleidung oder hier in den Blog zu bringen, scheitere ich immer wieder. Neulich im Blumenladen hatte ich mich schon fast für eine pinkfarbene Orchidee entschieden, dann aber doch die weiße mit nach Hause genommen. Das rote T-Shirt, das ich in der letzten Woche beim Einkaufsbummel mit meiner Freundin noch toll fand, habe ich schon am nächsten Tag zurück in den Laden gebracht. Und mein Wollvorrat besteht mittlerweile fast nur noch aus Garn in gedeckten Farben, weil ich letztlich doch nichts anderes tragen würde. Dabei sehe ich mir bei anderen so gern Farben an. Janes Häkeldecke fand ich fantastisch, oder die Kinderzimmer, die Hillary gerade neu eingerichtet hat. Aber was bei anderen leichthändig wirkt, stellt mich vor große Herausforderungen. Und wo andere scheinbar mühelos mehrere Farben kombinieren, habe ich schon Schwierigkeiten, mich für die richtige Weißnuance zu entscheiden.

Ich wünschte, ich wäre ein wenig zufriedener mit dem, was ich mich ausmacht, und weniger neidisch bei meinen Seitenblicken auf andere. Ich arbeite zumindest daran.
Elena (Gast) - 7. Jun, 19:02

Nun, ich finde nicht, daß Du oberkritisch bist, sondern daß Du ganz einfach schon bei Deinem Stil angekommen bist!
Zum Beispiel den Blog betreffend: bitte bloß nichts ändern, da ist alles stimmig.
Und wenn Du das rote T-Shirt zurückgebracht (und wohl gegen ein anderes umgetauscht) hast, dann passt das auch - Du würdest Dich im Roten ja doch nicht wohlfühlen, und es würde sehr schnell in den Tiefen des Kleiderkastens verschwinden..
Ich finde also: bleibe bei Deinen momentanen Lieblingsfarben! Vielleicht entscheidest Du in ein paar Monaten oder Jahren ganz anders; zur Zeit allerdings scheint es zu passen; rundherum..

GLG E.

stricky (Gast) - 7. Jun, 19:38

haarband???

da könnte ich mich glatt anschliessen und eines für den verehrten t.f. bröseln... ;-)
lg aus kühlungsborn
sab

Mandy (Gast) - 7. Jun, 19:51

Nur nichts ändern! Dein Blog, deine Art zu Schreiben, deine Fotos, dein Gestrixx......alles ist wunderbar stimmig, wirkt beruhigend und ungemein sympathisch. Das bist Du!
Viele liebe Grüße von umme Ecke ;-)

schoenefarben (Gast) - 7. Jun, 22:07

Ja ich kenne das alles. Ich bleibe immer meinen Farben treu. Zur Zeit stricke ich die Bunte Weste von Dorothea Fischer weil ich fand dass mal Farbe her muss aber ich weiss jetzt schon dass ich sie nur zu Hause anziehe wenns kalt wird.
Du hast einen tollen blog.
angelika

Maria (Gast) - 7. Jun, 22:27

Du hast so stimmige Farben ausgewählt. Mir liegen diese Töne überhaupt nicht und da würde ich mich echt vergreifen. Um ehrlich zu sein, ich habe ja die Scarlett schon sehr oft angesehen und ausgewählt, aber deine Farben habe ich immer übersehen ... komisch, oder? Machste denn jetzt ein Haarband draus? Lass uns nicht so lange warten ...

Maria

Beate (Gast) - 8. Jun, 16:21

Ich bin auch so eine "Farblegasthenikerin" - jede Farbkombi bringt mich zur Verzweiflung, sobald mehr als ein Farbton mit einer Nichtfarbe (schwarz, weiß, grau) kombiniert werden soll. Passt nun dieses grün zu jenem rot oder doch lieber das andere?

Ich habe mich dazu entschieden, dass jetzt einfach zu akzeptieren und das zu nehmen, was mich anspricht, auch wenn andere es vielleicht langweilig finden mögen. ICH muss mich wohlfühlen. Und wenn ich immer wieder die gleichen Töne erwische, dann ist das eben so.

Bleib einfach Dir selber treu.

stricky (Gast) - 8. Jun, 17:39

fein!

hab gerade deinen kommentar bei suzie gelesen,gefällt mir gut!
lg, sab

Andrea (Gast) - 12. Jun, 12:30

Sommer Knitty ist da!

dachte, ich lass es Euch alle wissen. wenn ich schon selbst keine Zeit zum Lesen habe :-(

meggie (Gast) - 12. Jun, 15:35

wenn ich mir Deinen Blog so anschaue, kannst Du sehr zufrieden sein mit dem, was Dich ausmacht! Deine Fotos sind toll und sehen ebenso wie die gesamte Aufmachung und Farbwahl dieses Blogs sehr edel , geschmackvoll und schöön puristisch aus. Außerdem gefallen mir Deine Texte und Strickwerke. LG Meggie

click clack

Nadelgeklapper

Aktuelle Beiträge

If you in college, there...
The credit gives you an exact reduction on the amount...
Jacelyn (Gast) - 22. Jul, 04:54
Happy new year
... ich wünsche einen farbenfrohen Start in ein...
Sandra (Gast) - 1. Jan, 13:11
John
This is really attentiongrabbing, You're a very professional...
Smithc295 (Gast) - 28. Jun, 17:33
ich bin geschockt! ;) lg,...
ich bin geschockt! ;) lg, sab
grannysmith (Gast) - 7. Dez, 14:23
Da bin ich aber froh
Da bin ich aber froh, dass Dich purlbee wieder zurückgeholt...
wollvictim (Gast) - 6. Dez, 18:28
Zufall oder ...?
... das ist ja eine Nikolausüberraschung. Also,...
Sandra (Gast) - 6. Dez, 18:20
Falls ihr mir folgen...
... ihr findet mich ansonsten auf Instagram unter...
clickclack - 6. Dez, 13:11
Es geht noch. Yeah!
Huch, kein November oder Adventsbild, sondern etwas...
clickclack - 6. Dez, 13:07

Kontakt

click-clack (at) gmx (dot) de

Archiv

Juni 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 8 
 9 
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 

Suche

 

Status

Online seit 4272 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jul, 04:54

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Angefangenes
Dienstagsfrage
Fertiges
Im Regal
Vorrat
Wollfee
XYZ - der Rest
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren