Montag, 24. April 2006

Was ich in den Ferien gemacht habe.

Zurück in der Schule nach den langen Sommerferien lautete so meist das erste Aufsatzthema, und geschrieben habe ich damals am liebsten von sonnigen Tagen am Strand. Soweit haben wir es in unseren kleinen Ferien nicht geschafft, aber wir hatten viel Sonne, waren im Zoo, im Kino, zum Eisessen und auf dem Spielplatz, haben Omas besucht, einen kleinen Ausflug aufs Land gemacht und zwei Bände vom Räuber Hotzenplotz gelesen.

Und ich habe Wolle gefärbt. Von Britta hatte ich weiße Sockenwolle und mehrere Tüten Kool Aid bekommen, bei whip up fand sich neulich ein Tutorial zum Färben von Streifen, und nun wollte ich es auch endlich versuchen.

Das war das Ausgangsmaterial, Wolle, Farbe und von Leo geliehene magnetische Bausteine.

faerben01

faeben02

Die Wolle habe ich dann ähnlich der Anleitung aufgewickelt und abgebunden,

faerben03

in Essig eingeweicht,

faerben04

und auf drei Schälchen verteilt.

faerben05

Die Farben wurden mit heißem Wasser angerührt, jeweils 250 ml für eine Tüte. Die Geschmacksrichtungen waren Tropical Punch, Cherry und Orange.

faerben06

Ich habe sie dann einfach vorsichtig auf die Wolle gegossen. Die Farbe zog augenblicklich ein, jedenfalls bei den Farben Cherry und Orange, und es blieb nur klares Wasser übrig.

faerben07

Hier kann man das ganz gut erkennen:

faerben08

Die Farbe Tropical Punch war, obwohl die Tüte ganz anders aussah und ich eher einen Lila-Ton erwartet hatte, dem Kirschrot sehr ähnlich. Ich hatte noch etwas Ostereierfarbe in Orange übrig und habe sie untergemischt, um einen wärmeren Rotton zu erzielen. Man sieht es auf den Fotos nicht so gut, aber es sind wirklich zwei unterschiedliche Farben herausgekommen. Den Strang habe ich in eine Auflaufform gelegt, und abgedeckt für eine Stunde bei 80° in den Backofen geschoben - in Ermangelung einer Mikrowelle.

faerben9

Nach dem Auswaschen und Trocknen kam die Wolle wieder auf meine kleine Konstruktion zum Abwickeln,

faerben10

und sieht nun so aus:

faerben11

Die Farben sind ganz leuchtend, vor allem das Cherry-Rot gefällt mir. Aber ich muss zugeben, dass ich mich im Nachhinein frage, wozu das umständliche Aufwickeln nötig war. Den Strang in drei Abschnitte zu teilen und die dann einzeln in die Farbe zu tauchen, würde doch sicher das gleiche Ergebnis bringen. Und einen ganz dummen Fehler habe ich gemacht und natürlich erst hinterher bemerkt: die einzelnen Farbverläufe sind viel zu kurz, um Streifen von mehr als einer Reihe bei einer Socke in Erwachsenengröße zu ergeben, und ich hätte pro Farbe gern zwei bis drei Reihen gehabt. Ich würde beim nächsten Mal also nachmessen, wieviel Zentimeter Garn ich für den gewünschten Mustersatz brauche, den Strang in der entsprechenden Länge neu aufwickeln und dann in einzelnen Abschnitten färben. Das probiere ich auch sicher bald aus :-)

Etwas gestrickt habe ich übrigens auch. Es ist klein und grün und ich zeige es morgen!

click clack

Nadelgeklapper

Aktuelle Beiträge

If you in college, there...
The credit gives you an exact reduction on the amount...
Jacelyn (Gast) - 22. Jul, 04:54
Happy new year
... ich wünsche einen farbenfrohen Start in ein...
Sandra (Gast) - 1. Jan, 13:11
John
This is really attentiongrabbing, You're a very professional...
Smithc295 (Gast) - 28. Jun, 17:33
ich bin geschockt! ;) lg,...
ich bin geschockt! ;) lg, sab
grannysmith (Gast) - 7. Dez, 14:23
Da bin ich aber froh
Da bin ich aber froh, dass Dich purlbee wieder zurückgeholt...
wollvictim (Gast) - 6. Dez, 18:28
Zufall oder ...?
... das ist ja eine Nikolausüberraschung. Also,...
Sandra (Gast) - 6. Dez, 18:20
Falls ihr mir folgen...
... ihr findet mich ansonsten auf Instagram unter...
clickclack - 6. Dez, 13:11
Es geht noch. Yeah!
Huch, kein November oder Adventsbild, sondern etwas...
clickclack - 6. Dez, 13:07

Kontakt

click-clack (at) gmx (dot) de

Archiv

April 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 5 
 7 
 8 
 9 
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
26
28
29
30
 

Suche

 

Status

Online seit 4690 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jul, 04:54

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Angefangenes
Dienstagsfrage
Fertiges
Im Regal
Vorrat
Wollfee
XYZ - der Rest
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren