Montag, 16. Januar 2006

Ein kleines Auftragswerk.

streifenschal

Als ich im Herbst an einem Schal für meine Mama strickte, wurde mein Sohn ein wenig eifersüchtig und forderte für sich selbst auch einen Schal ein. Wir haben uns dann mit zwei Ordnern Shadecards - einmal Debbie Bliss und einmal Rowan - aufs Sofa gesetzt und Leo sollte mir zeigen, welche Farben ihm gefallen, seine Maxime war nämlich "ganz bunt". Schön fand er vor allem die warmen, leuchtenden Farben, seine Lieblingsfarbe ist schließlich auch Orange (ganz die Oma ;-)). Allerdings wollte er auch Pink und Lila, und da wurde es mir dann im Wortsinn zu bunt. Ich bin schließlich in ein Wollgeschäft gegangen und habe mich für Maxima von ggh entschieden, einer superwash Merino. Leos Wunsch nach Rot und Orange wurde entsprochen, dazu habe ich die Farben seiner Winterjacken genommen. Grau wie sein Dufflecoat, khaki wie sein Parka und beige wie seine Daunenjacke. Gestrickt habe ich längs in unterschiedlichen Breiten und verbraucht habe ich, inklusive der Fransen, von jeder der fünf Farben etwas weniger als ein Knäuel. Der Schal ist knapp 20 cm breit und 125 cm lang. Leo gefällt er gut, er trägt ihn beinah täglich. Ich muss allerdings sagen, dass ich von der Wollqualität nicht sehr angetan bin. Nach einem Weihnachtsmarktbesuch mit Zuckerwatte-Essen musste der Schal in die Waschmaschine, danach war er deutlich länger, und die Fransen waren komplett in einzelne Fasern zerteilt. Obwohl das Garn sehr weich ist und sich bestimmt angenehm trägt, würde ich nach dieser Erfahrung ganz sicher keinen Pullover daraus stricken.

Danke, liebe Wollfee!

wollfee1

Am Sonnabend habe ich mein erstes Wollfee-Geschenk bekommen - wie schön!!! Ich habe mich direkt in meine Kindheit versetzt gefühlt, als die Aufregung immer groß war, wenn ein Paket von meiner weit entfernt lebenden Urgroßmutter ankam ... so spannend :-)

Im Päckchen waren Teelichthalter mit leuchtend-orangen Blumen, ein sehr leckerer Kräutertee, Schokolade (das war sehr clever von dir, liebe Wollfee, genau die richtige Portion!) und eine Katze für Leo (er sagt Danke!). Und als Hauptgeschenk zwei ganz tolle Topflappen, dunkelgrau-schwarz gestreift und richtig schön dick und groß.

Liebe Wollfee, du bist ein richtiger Schatz! Ich habe mich sehr gefreut. Vielen, vielen Dank!

click clack

Nadelgeklapper

Aktuelle Beiträge

If you in college, there...
The credit gives you an exact reduction on the amount...
Jacelyn (Gast) - 22. Jul, 04:54
Happy new year
... ich wünsche einen farbenfrohen Start in ein...
Sandra (Gast) - 1. Jan, 13:11
John
This is really attentiongrabbing, You're a very professional...
Smithc295 (Gast) - 28. Jun, 17:33
ich bin geschockt! ;) lg,...
ich bin geschockt! ;) lg, sab
grannysmith (Gast) - 7. Dez, 14:23
Da bin ich aber froh
Da bin ich aber froh, dass Dich purlbee wieder zurückgeholt...
wollvictim (Gast) - 6. Dez, 18:28
Zufall oder ...?
... das ist ja eine Nikolausüberraschung. Also,...
Sandra (Gast) - 6. Dez, 18:20
Falls ihr mir folgen...
... ihr findet mich ansonsten auf Instagram unter...
clickclack - 6. Dez, 13:11
Es geht noch. Yeah!
Huch, kein November oder Adventsbild, sondern etwas...
clickclack - 6. Dez, 13:07

Kontakt

click-clack (at) gmx (dot) de

Archiv

Januar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 7 
 8 
14
15
21
22
26
28
29
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Status

Online seit 4387 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jul, 04:54

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Angefangenes
Dienstagsfrage
Fertiges
Im Regal
Vorrat
Wollfee
XYZ - der Rest
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren